Voll besetzt war die Marienkirche am Freitagabend bei der kurzen von Pfarrer Peter Hohlweg gehaltenen Andacht für die Kinder, Eltern und Großeltern der evangelischen Kindertagesstätte „Die Arche“ zum Martinstag. Mit Liedern und der vorgelesenen Geschichte über das Leben des Hlg. Martin feierten sie gemeinsam den Gottesdienst, der vom Posaunenchor musikalisch mit gestaltet wurde. Anschließend zogen sie mit ihren Laternen, begleitet von ihren Geschwistern, Eltern und Großeltern durch die Altstadt und dann zurück zum Marktplatz, wo sie vom Elternbeirat bewirtet wurden oder sich mit einer Bratwurst stärken konnten. Angeführt wurde der Martinszug von Sankt Martin zu Pferd, hinter dem sich Sarina Bauer auf ihrer „Mohnblüte“verbarg.

gs