Einen stimmungsvollen Anfang der Adventszeit konnten die Gläubigen beider Konfessionen am Sonntagabend in der Marienkirche mit Pfarrer Peter Hohlweg und Gemeindereferent Markus Fastenmeier erleben, Mit vielen Liedern, begleitet von Ute Gutzeit an der Orgel, dem Posaunenchor unter der Leitung von Wolfgang Fischer und dem ökumenischen Kirchenchor mit Dirigentin Kerstin Wrzosok stimmten sie in dem nur mit Kerzen illuminierten Gotteshaus die Gottesdienstbesucher auf die Weihnachtszeit ein.

gs