14 begeisterte Tennisspielerinnen und -spieler trafen sich am Sonntag, den 30.12. zum traditionellen Silvesterturnier der Tennisabteilung in der Tennishalle in Königsberg. Nachdem man auf das vergangene Jahr angestoßen hatte, starteten die ersten Matches. Gespielt wurde im Mixed-Doppel-Modus. Das Los entschied über die Zusammenstellung der einzelnen Paarungen. Durch einen ausgeklügelten Turnierplan spielte jeder in vier Partien á 30 Minuten mit einem anderen Partner und gegen ein anderes Team. Nach spannenden Matches hatten am Ende drei Frauen jeweils zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage zu verbuchen. Somit entschied die Differenz aus gewonnen und verlorenen Spielen über den Turniersieg. Diesen holte sich Marliese Elflein gefolgt von Dorothea Kaspar und Anja Fößel. Bei den Männern sicherte sich Andreas Treutlein mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage auch aufgrund des besseren Spieldifferenz vor Heiko Kettler den dritten Platz. Ebenso waren Anton Sauter und Thomas Schneider mit jeweils drei Siegen und einer Niederlage gleich auf. Aufgrund des besseren Verhältnisses aus gewonnenen und verlorenen Spielen freute sich Thomas Schneider über den Turniersieg.

In gemütlicher Runde ließ man den Abend und das vergangene Tennisjahr ausklingen.

Voller Ehrgeiz freuen sich die Königsberger bereits auf die nächsten Spiele der Winter-Hallenrunde: Die Herren spielen am Samstag, 12.1.19 ab 17 Uhr in Königsberg gegen TV Haßfurt und die Damen erwarten am Samstag, 26.1.19 ab 17 Uhr die Spielerinnen des TSV Lendershausen.

Am Silvesterturnier nahmen teil:

Von links: Thomas Schneider, Sven Mohr, Kenny Turner, Heiko Kettler, Anja Fößel, Peter Saal, Antonia Kaspar, Andreas Treutlein, Julia Kaspar, Marliese Elflein, Elfriede Säubert-Kaspar, Udo Merz, Dorothea Kaspar und Anton Sauter.

Die Tennisabteilung wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Gute für 2019.

Anja Fößel